Alter im Cache 2017-07-25 20:32:10
Alter ohne Cache: 2017-07-25 20:32:10
Programm für CSR-Forum 2017 online

07.03.2017

Programm für CSR-Forum 2017 online

Das Programm des 13. Deutschen CSR-Forums - Internationales Forum für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit - am 4. und 5. April 2017 ist online. Mitgewirkt haben neben den 18 Mitgliedern des Kuratoriums und 34 Mitgliedern der Jury des Deutschen CSR-Preises viele bekannte Freunde und neue Unterstützer, die unserer Bitte um inhaltliche Beteiligung nachgekommen waren.

Das gesamte Programm kann hier heruntergeladen werden.

Das Programm bietet acht Veranstaltungselemente für Austausch, Diskussion und Netzwerken:

Der Vorabend (3. April 2017)

Wir sind am Montag, dem 3. April 2017, ab 17:30 Uhr Gast bei der Firma HAHN+KOLB in Ludwigsburg. Um 17:45 Uhr beginnt die Führung durch das Unternehmen. Um 18:15 Uhr begrüßt uns Frau Katrin Hummel, Geschäftsführerin HAHN+KOLB. Namens des Deutschen CSR-Forums heißen uns Dr. Klaus Vogt, Geschäftsführer, Kolping-Bildungswerk Württemberg, e.V., und Wolfgang Scheunemann, Geschäftsführer, dokeo GmbH und Vorsitzender des Kuratoriums, Deutsches CSR-Forum, willkommen. Anschließend informelles Beisammensein.

Das Plenum (4. und 5. April 2017)

Den Kern des Deutschen CSR-Forums bildet eine Plenarveranstaltung mit Impulsreferaten und Diskussionen mit Publikumsbeteiligung. Diese Veranstaltung zieht sich mit Unterbrechungen über beide Tage, den 4. und 5. April 2017.

Anzeige

Der HR CSR-Summit für Personaler (4. April 2017)

Am Dienstag, dem 4. April 2017, findet parallel zum Plenum der "HR CSR-Summit" statt, in dem spezifische Fragen des Personalmanagements und der Personalentwicklung vorgetragen und diskutiert worden.

Der "Academic CSR-Summit" für Hochschulleher und Studierende (5. April 2017)

Am Mittwoch, dem 5. April 2017, findet parallel zum Plenum der "Academic CSR-Summit" statt. Hier stellen Hochschullehrer und Studenten zukunftsweisende Projekte vor und laden zur Diskussion ein. Konferenzsprachen hier: englisch und deutsch.

Die Sektionen: In Workshop-Atmosphäre die Themen weiterentwickeln (4. und 5. April 2017)

Dreimal werden diese Veranstaltungsteile unterbrochen, um in jeweils sechs bis sieben parallel stattfindenden Sektionen mit Workshop-Charakter bereits angesprochene oder neue Themen zu vertiefen.

Expo: Ausstellung und zentraler Treffpunkt zum Netzwerken (4. und 5. April 2017)

Auf der Expo stellen Unternehmen und NGOs aus. Dort finden auch die Kaffee- und Mittagspausen statt. Sie bieten also ideale Gelegenheiten zum Netzwerken. Während der ganzen zwei Tage hat das "Expo-Café" geöffnet, in dem man sich mit Blick auf das Geschehen im Saal bei einem Kaffee austauschen kann.

Außengelände vor dem Forum: Mobilität der Zukunft – Der Truck "Expedition N" (4. und 5. April 2017)

Auf dem Außengelände vor dem Gebäude steht der Truck "Expedition N" der Baden-Württemberg Stiftung, der zum Begehen und Sich-informieren-lassen einlädt.

Festliche Verleihung des "Deutschen CSR-Preises" (4. April 2017 abends)

Festlicher Höhepunkt des Deutschen CSR-Forums ist die Verleihung des Deutschen CSR-Preises. Dr. Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group, erhält die Auszeichnung als Träger des Deutscher CSR-Preises für herausragendes CSR-Engagement (CSR-Award). Die Sieger der Preise der einzelnen Kategorien werden am Abend bekanntgegeben.

Weitere Informationen zum CSR-Forum 2017 und Anmeldung hier.

 
Quelle: UD/pm

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-07-25 20:32:10
Alter ohne Cache: 2017-07-25 20:32:10