Alter im Cache 2017-06-28 21:27:51
Alter ohne Cache: 2017-06-28 22:49:08
  • Hohe Umweltbelastungen in globalen Lieferketten von deutschen Unternehmen

    Hohe Umweltbelastungen in globalen Lieferketten von deutschen Unternehmen

    Der neue „Umweltatlas Lieferketten“ von adelphi und Systain beschreibt erstmals umfassend, wie sich die Produktion von deutschen Unternehmen im Ausland auf die Umwelt auswirkt.weiter >

  • MAN mit Bundespreis „Gesunder Arbeitsplatz“ ausgezeichnet

    MAN mit Bundespreis „Gesunder Arbeitsplatz“ ausgezeichnet

    MAN hat bei der Bundespreisverleihung „Deutschlands aktivste Unternehmen 2017“ den Sonderpreis „Gesunder Arbeitsplatz“ in Platin erhalten. Dieser Preis wird im Rahmen der Initiative „Gesunde Unternehmen“ durch das Institut für Unternehmenswerte (IFU) vergeben. Unterstützt wird die Initiative vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Das IFU würdigt damit die großen Anstrengungen, die MAN am Standort München auf dem Gebiet der Gesundheitsförderung unternommen hat. MAN stehe als attraktiver Arbeitgeber für vorbildliche Maßnahmen zur Förderung der Mitarbeitergesundheit, sowie deren Integration in die Unternehmensphilosophie und den Arbeitsalltag.weiter >

  • Nachhaltige Textilproduktion in Bangladesch – wieviel Pflicht ist nötig?

    Nachhaltige Textilproduktion in Bangladesch – wieviel Pflicht ist nötig?

    Seit dem schweren Unfall in der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch im Jahr 2013, bei dem mehr als 1.100 Menschen starben, hat sich einiges getan für mehr Arbeitssicherheit in der Textilproduktion des Landes. So haben sich beispielsweise im Brandschutzabkommen „Accord on Fire and Building Safety“ europäische Hersteller, Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen zusammengeschlossen, um verpflichtende Standards für mehr Arbeitssicherheit und Gesundheitsstandards durchzusetzen. Dennoch greifen aus Sicht des Öko-Instituts die bisherigen Initiativen und Verpflichtungserklärungen zu kurz, um die Rechte und Sicherheit von Arbeiterinnen und Arbeiter in der Textilproduktion nicht nur in Bangladesch zu schützen.weiter >

  • Nachhaltigkeit ist elementar für eine erfolgreiche Zukunft der Chemie

    Nachhaltigkeit ist elementar für eine erfolgreiche Zukunft der Chemie

    Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt haben ein neues internationales Zentrum für Nachhaltige Chemie (ISC3) etabliert. Der Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), Kurt Bock, begrüßte auf einer Konferenz in Berlin zum Start von ISC3 diesen Schritt. Er plädierte für einen weltweiten und ganzheitlichen Ansatz, denn nachhaltige Chemie umfasse mehr als den Umweltbereich. weiter >

  • Marken schaden sich mit politischen Statements

    Werbung mit einem politischen Statement schädigt die Marke, da sie für Konsumenten einen negativen Beigeschmack hat. Zu diesem Schluss kommt die American Association of Advertising Agencies, die zudem Hunderte von Werbeagenturen befragt hat. weiter >

  • „We Care“ App-Magazin jetzt auch als Webseite

    „We Care“ App-Magazin jetzt auch als Webseite

    Die Deutsche Telekom will über gesellschaftlich wichtige Themen mit ihren Kunden in Kontakt kommen. Das Magazin „We Care“ war erst als App verfügbar und lädt nun auch auf der We care-Webseite zum Stöbern ein. Die meisten Artikel der zurückliegenden Ausgaben wurden ebenfalls auf der Webseite umgesetzt.weiter >

  • Neuer internationaler Standard für nachhaltige Beschaffung

    Neuer internationaler Standard für nachhaltige Beschaffung

    Die International Organisation for Standardisation (ISO) hat im April 2017 den ersten internationalen Standard für nachhaltige Beschaffung veröffentlicht: die ISO 20400:2017. DNV GL hat aktiv im ISO / PC 277-Komitee, welches den Standard entwickelt hat, mitgewirkt. Der neue Standard hilft Unternehmen, Nachhaltigkeit in ihre Beschaffungsprozesse zu integrieren. weiter >

  • Neuer Standard für Arbeitsschutz-Management-Systeme

    Neuer Standard für Arbeitsschutz-Management-Systeme

    Der lang erwartete internationale Standard für Arbeitsschutzmanagementsysteme ist in der zweiten Entwurfsversion (DIS 2) erschienen und kann nun öffentlich bezogen werden. Mit der Veröffentlichung der ISO 45001 kann im März 2018 gerechnet werden.weiter >

  • Philipp Lahm wird Jurymitglied des Next Economy Awards

    Philipp Lahm wird Jurymitglied des Next Economy Awards

    Der Ex-Fußballer und Unternehmer Philipp Lahm ist am 7. Dezember 2017 bei der Verleihung des Next Economy Awards in Düsseldorf dabei. Mit seiner Stiftung engagiert er sich für die Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher in den Bereichen Sport und Bildung. In der Startup-Szene ist er als Investor aktiv. Seine Expertise bringt er in diesem Jahr beim Next Economy Award in die Suche nach Deutschlands nachhaltigsten Gründern ein.weiter >

  • Goldener Internetpreis 2017

    Goldener Internetpreis 2017

    Sie sind über 60 Jahre alt und online aktiv? Begleiten Sie andere beim Erlernen und Erleben des Internets? Kennen Sie Menschen über 60, die andere beim Einstieg in die Online-Welt begleiten? Bis zum 15. August können Sie mit Ihren Projekten am Wettbewerb des Goldenen Internetpreises 2017 teilnehmen.weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Twitter
Meist gelesen
Aktuellste
  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • Lidl doch nicht so nachhaltig?
    Lebensmittel

    14.06.2017  Lenzen, Elmer Lidl doch nicht so nachhaltig?

    Lidl verspricht nachhaltige Produkte. Doch der Alltag von Arbeitern auf Lidls Zuliefer-Plantagen sieht anders aus. Diese schweren Vorwürfe erheben lokale Gewerkschaften. Sie werden dabei von der Entwicklungsorganisation Oxfam unterstützt. Die gut dokumentierte Kritik wirft dem Discounter den Einsatz von giftigen Pestiziden, unfaire Löhne und die Unterdrückung der Gewerkschaftsfreiheit vor. Lidl wehrt sich gegenüber UmweltDialog gegen diese Vorwürfe. – Von Elmer Lenzen – weiter >

  • Trump-Sieg belastet Unternehmen für erneuerbare Energien
    Weltweit

    11.11.2016  Trump-Sieg belastet Unternehmen für erneuerbare Energien

    Das Wahlergebnis in den USA schockiert nicht nur die Demokraten um Hilary Clinton, auch die Wirtschaft bekommt die ersten Folgen zu spüren. weiter >

Alter im Cache 2017-06-28 21:27:52
Alter ohne Cache: 2017-06-28 22:49:08