Alter im Cache 2017-08-23 00:28:05
Alter ohne Cache: 2017-08-23 00:40:23
  • Evonik: Neue Technologieplattform für effizientere Schmierstoffe

    Evonik: Neue Technologieplattform für effizientere Schmierstoffe

    Das Segment Resource Efficiency von Evonik hat sein neues Friction & Motion Competence Center in Darmstadt eröffnet. Das vollständig ausgestattete und betriebsbereite Kompetenzzentrum fungiert als Technologieplattform mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung mittel- und langfristiger Innovationen für den Schmierstoffmarkt. weiter >

  • Bayer und Netafim entwickeln intelligenten neuen Bewässerungsansatz

    Bayer und Netafim entwickeln intelligenten neuen Bewässerungsansatz

    Bayer und das israelische Unternehmen Netafim wollen mit vereinten Kräften die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln verbessern und mit einer möglichst effizienten Bewässerung verbinden. Beim neuartigen Ansatz "DripByDrip" werden Wasser und Pflanzenschutzmittel über ein Tröpfchenbewässerungssystem auf dem gesamten Feld verteilt und gelangen so direkt zu den Pflanzenwurzeln. Mithilfe dieses Systems und der Tröpfchenbewässerungstechnologie von Netafim können die Landwirte Pflanzenschutzmittel noch gezielter einsetzen. Die Unternehmen planen, das System bis Ende 2017 in Mexiko einzuführen. weiter >

  • ALDI SÜD wird „Klimaschutz-Unternehmen“

    ALDI SÜD wird „Klimaschutz-Unternehmen“

    Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat jüngst in Berlin den Lebensmittel-Discounter ALDI SÜD als neues Mitglied der Exzellenzinitiative Klimaschutz-Unternehmen und für sein Klimaschutzengagement ausgezeichnet. ALDI SÜD ist die erste Lebensmitteleinzelhandelskette, die die anspruchsvolle Aufnahmeprüfung in die Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft bestanden hat. Deren Mitglieder bekennen sich zu ambitionierten Klimaschutzzielen und müssen dies in einer unabhängigen Fachbegutachtung in der Praxis unter Beweis stellen. weiter >

  • Elektromobilität: Tchibo bringt Roller auf die Straßen

    Elektromobilität: Tchibo bringt Roller auf die Straßen

    Der Elektroroller NUI N1s ist ab sofort bei Tchibo erhältlich. Er überzeugt nicht nur durch sein Design, sondern vor allem durch seine Funktionalität – der Akku mit Panasonic Lithium- Zellen ist herausnehmbar und nur zehn Kilogramm schwer. Außerdem lässt sich der Roller bequem über eine App mit dem Smartphone vernetzen. Damit ist er der perfekte Begleiter für den Alltag.weiter >

  • Nespresso Design-Wettbewerb zeigt: Recycling inspiriert

    Nespresso Design-Wettbewerb zeigt: Recycling inspiriert

    Recyceltes Aluminium ist ein wertvoller und inspirierender Werkstoff. Den besten Beweis hierfür liefert der aktuelle Design-Wettbewerb, den Nespresso gemeinsam mit der Kreativ-Plattform Jovoto durchführt und dessen Halbzeitgewinner gerade ausgewählt wurden. Gesucht werden beim Wettbewerb Designideen für smarte, clevere und funktionale Gegenstände aus so genanntem Sekundäraluminium. Zur Halbzeit des Wettbewerbs wurden insgesamt 119 Ideen eingereicht.weiter >

  • Bayer fördert hochwertiges Gemüsesaatgut in Äthiopien

    Bayer fördert hochwertiges Gemüsesaatgut in Äthiopien

    Bayer verlängert die Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Fair Planet im Rahmen des Projekts “Bridging the Seed Gap” um vier Jahre. Das Projekt schafft über den Zugang zu qualitativ hochwertigem Gemüsesaatgut neue Anbaumöglichkeiten für Kleinbauern in Äthiopien. Der Vertrag wurde heute auf dem Vegetable Seed Campus von Bayer in Nunhem, Niederlande, unterzeichnet. weiter >

  • Lastenrad ersetzt Zustellfahrzeug

    Lastenrad ersetzt Zustellfahrzeug

    Nach den sehr guten Erfahrungen, die die memo AG im letzten halben Jahr mit der Zustellung durch Elektro-Lastenfahrräder durch die Velogista GmbH innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings gesammelt hat, erweitert der Versandhändler für nachhaltige Büro- und Alltagsprodukte seine Zusammenarbeit nun mit großen Kurier-Express-Dienstleistern. Ab sofort werden Privat- und Gewerbekunden des Unternehmens in der Nürnberger Südstadt mit Elektro-Lastenrädern der DPD Deutschland GmbH beliefert.weiter >

  • Miele: unterwegs zu einer nachhaltigeren Mobilität

    Miele: unterwegs zu einer nachhaltigeren Mobilität

    Wie kann man den Weg zur Arbeit nachhaltiger gestalten? Ist der Fuhrpark schadstoffarm? Sind Dienstreisen optimal organisiert? Antworten darauf hat das Projekt „Mobil.Pro.Fit.“ gesucht, bei dem Firmen im betrieblichen Mobilitätsmanagement fit gemacht werden. Auf Initiative des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) und dem Bundesumweltministerium (BMUB) beteiligte sich auch Miele an einem Modellprojekt in der Region. – Von Elmer Lenzen – weiter >

  • Porsche: Anbindung des Entwicklungszentrums Weissach an ÖPNV erweitert

    Porsche: Anbindung des Entwicklungszentrums Weissach an ÖPNV erweitert

    Porsche weitet sein betriebliches Mobilitätsmanagement aus: Mit dem Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) hat Porsche für die Anfahrt zum Entwicklungszentrum Weissach ein Job-Ticket-Modell entwickelt, dessen Leistungen mit dem Angebot des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) vergleichbar sind.weiter >

  • Elektromobilität in Unternehmen: Fuhrpark online analysieren

    Elektromobilität in Unternehmen: Fuhrpark online analysieren

    Elektromobilität bewährt sich bereits heute in gewerblichen Fuhrparks und weist sowohl aus Umweltsicht als auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten Vorteile auf. In welchem Umfang Unternehmen von der Elektromobilität profitieren, können diese jetzt selbstmit dem Flotten-Tool des Öko-Instituts prüfen. Das Online-Tool ermöglicht den Vergleich der heutigen Fahrzeugflotte mit einem optimierten Fuhrpark, in dem Elektrofahrzeuge einzelne oder mehrere konventionelle Kraftwagen ersetzen.weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Twitter
Meist gelesen
Aktuellste
  • Ach du grüne Kapsel!
    Branchen

    10.08.2017  Nicolay, Jennifer Ach du grüne Kapsel!

    Kaffee aus der Kapsel liegt voll im Trend. Doch Umweltschützer und Verbraucher kritisieren immer wieder, dass mit den Einzelportionen viel Abfall verbunden ist. Hersteller setzen daher verstärkt auf die Circular Economy und biologisch abbaubare Kunststoffe. Eine aktuelle Studie zum Kapselrecycling zeigt, welche Alternative die bessere ist und wo Industrie, Recyclingsystem und Politik nachbessern müssen. – Von Jennifer Nicolay – weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • IKEA-Kunden: Keine Lust auf geschönte Botschaften
    CSR Nachrichten

    11.08.2017  IKEA-Kunden: Keine Lust auf geschönte Botschaften

    Viele Unternehmen engagieren sich sozial oder für die Umwelt – und hoffen, dadurch ihr Image beim Kunden zu verbessern. Doch der Erfolg hängt auch davon ab, was die Konzerne tun und wie sie darüber kommunizieren. Ist die Strategie falsch, können sie genau das Gegenteil bewirken. Das zeigt nun eine Studie des Lehrstuhls für Corporate Social Responsibility (CSR) in Kooperation mit IKEA Deutschland, für die das Team den Deutschen Wissenschaftspreis erhalten hat.weiter >

Alter im Cache 2017-08-23 00:28:05
Alter ohne Cache: 2017-08-23 00:40:23