Alter im Cache 2017-04-29 22:42:26
Alter ohne Cache: 2017-04-29 23:12:41
  • Bayer schließt Partnerschaft mit Goodbye Malaria

    Bayer schließt Partnerschaft mit Goodbye Malaria

    Bayer geht eine Partnerschaft mit der Initiative Goodbye Malaria ein. Beide Partner verfolgen gemeinsam das Ziel, die Malaria im südlichen Afrika endgültig zu besiegen. weiter >

  • Rainforest Alliance unterstützt Farmer digital

    Rainforest Alliance unterstützt Farmer digital

    Wälder erhalten, Artenvielfalt schützen und Landwirtschaft an die Folgen des Klimawandels anpassen: Die Rainforest Alliance hilft Farmern weltweit, ihren Anbau nachhaltiger zu gestalten – ab sofort auch per App. Im Zuge der Einführung des neuen Zertifizierungsstandards – des 2017 SAN-Standards – hat die Rainforest Alliance eine Trainings-App entwickelt, um Farmer bei der Umstellung vom alten zum neuen Kriterienkatalog zu unterstützen. Der 2017 SAN-Standard ist ab Juli 2017 für alle Rainforest-Alliance-zertifizierten Farmen, Gruppen und Kooperativen bindend. weiter >

  • Gift Matching Programm 2016: Hunderte Sozialprojekte in Europa unterstützt

    Gift Matching Programm 2016: Hunderte Sozialprojekte in Europa unterstützt

    Die UniCredit Foundation hat die Ergebnisse des 14. Gift Matching Programms vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Initiative, in deren Rahmen die Belegschaft der UniCredit aus 15 europäischen Ländern Spenden zur Unterstützung der Arbeit von gemeinnützigen Organisationen leistet. Die UniCredit Foundation trägt zum Programm bei, indem sie die Spenden der Belegschaft erhöht: Damit wird nicht nur der Einsatz und die Solidarität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewürdigt, sondern es wird auch die geleistete Unterstützung für die sozialen Projekte verdoppelt.weiter >

  • Nestlé hilft Flüchtlingen

    Nestlé hilft Flüchtlingen

    Nestlé Deutschland bekennt sich als großes Unternehmen zu ihrer sozialen Verantwortung. Eine große Herausforderung war im Jahr 2016 in Deutschland die Integration von Menschen, die als Flüchtlinge ins Land gekommen sind. Nestlé hat dazu Ende 2015 die Initiative «Nestlé hilft» ins Leben gerufen.weiter >

  • Innovation Award 2016 für schulische Förderung

    Innovation Award 2016 für schulische Förderung

    Im Rahmen des Wettbewerbs „Innovation Award für Schulen“ hat die Schaeffler FAG Stiftung besondere Schul-Projekte in MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) nun ausgezeichnet. Insgesamt vergab die Stiftung im Rahmen der schulischen Förderung 2016 Preisgelder in Höhe von 7.500 Euro.weiter >

  • Deutsche Telekom unterstützt die Blindenfußball-Bundesliga

    Deutsche Telekom unterstützt die Blindenfußball-Bundesliga

    Die Sepp-Herberger-Stiftung (SHS) des Deutschen Fußball-Bundes und die Deutsche Telekom fördern gemeinsam die Blindenfußball-Bundesliga. Das haben die Stiftung und der Telekommunikationskonzern in einer Sponsoring-Partnerschaft vereinbart. Die Vereinbarung gilt zunächst für die Jahre 2017 und 2018.weiter >

  • Smartphones und Tablets im Kampf gegen Malaria

    Smartphones und Tablets im Kampf gegen Malaria

    Jedes Jahr erkranken Millionen von Menschen an Malaria. Hauptsächlich betroffen ist die Bevölkerung in Afrika, wo circa 90 Prozent der Neuerkrankungen auftreten. Das berichtet der World Malaria Report 2016 der WHO. Die dortigen Gesundheitssysteme können oft nur langsam auf regionale Ausbrüche reagieren. Hier setzt die Hilfe von Novartis an. Das Unternehmen hat zusammen mit Partnern in Kaduna und Nigeria, das Programm „SMS for Life 2.0“ gestartet. Dieses soll die Behandlung von Patienten und die Medikamentenversorgung verbessern. – Von Sonja Scheferling – weiter >

  • Sauberes Wasser: NORMA Group greift Schulen in Indien unter die Arme

    Sauberes Wasser: NORMA Group greift Schulen in Indien unter die Arme

    Zugang zu sauberem Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit: Weltweit fehlt er mehr als einer halben Milliarde Menschen. Noch schlimmer steht es um den Zugang zu Sanitäranlagen; selbst in aufstrebenden Wirtschaftsnationen wie Indien. Verschmutztes Wasser verursacht dort immer noch die Hälfte aller Todesfälle von Kindern. Die NORMA Group hat sich vor drei Jahren daran gemacht, ihre Kernkompetenzen zur Besserung der Situation einzusetzen. Mit Erfolg. – Von Thomas Wischniewski – weiter >

  • Merck für Engagement in Afrika ausgezeichnet

    Merck für Engagement in Afrika ausgezeichnet

    Merck hat bekannt gegeben, dass Frank Stangenberg-Haverkamp, Vorsitzender des Vorstands und des Familienrates der E. Merck KG, von der Präsidentin der Republik Liberia Ellen Johnson Sirleaf, Afrikas erstem weiblichen Staatsoberhaupt, mit einer „Ehrenmedaille“ ausgezeichnet wurde. Damit würdigte sie das Engagement von Merck für die Förderung afrikanischer Frauen und Mädchen in den Bereichen Wissenschaft und Technik, in denen sie derzeit unterrepräsentiert sind. weiter >

  • Startup hilft Autisten bei Arbeitssuche

    Startup hilft Autisten bei Arbeitssuche

    Im Jahr 2008 sitzt Dirk Müller-Remus in einer Selbsthilfegruppe für Menschen im Autismus-Spektrum. Er ist selbst Vater eines Sohnes mit Autismus. Die Betroffenen berichten über ihren beruflichen Werdegang. Fast alle haben Abitur, viele haben studiert. Dennoch sind alle arbeitslos, so wie 85 Prozent der 800.000 Autisten in Deutschland. „Autisten haben Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion und Kommunikation. Das führt zu Problemen bei der Arbeitsplatzsuche, obwohl sie so viele wertvolle Talente haben“, sagt Dirk Müller-Remus. Anfang 2017 hat er deshalb in Berlin mit René Kuhlemann Diversicon eine neue Social-Business-Plattform gegründet, die Menschen im Autismus-Spektrum bei ihrem Gang in den Arbeitsmarkt unterstützt. weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender

Aktuelles Global Compact Jahrbuch

Twitter

CSR Reporting Tool

CSRmanager
Meist gelesen
Aktuellste
  • McDonald’s Deutschland verkauft im Filet-o-Fish ausschließlich Fisch aus nachhaltiger Fischerei
    Lebensmittel

    10.11.2011  Bomholt, Judith McDonald’s Deutschland verkauft im Filet-o-Fish ausschließlich Fisch aus nachhaltiger Fischerei

    Seit Oktober wird bei McDonald’s Deutschland für den Filet-o-Fish ausschließlich Ware aus Fischereien verwendet, die vom Marine Stewardship Council (MSC) zertifiziert sind. Das Siegel gibt dem Verbraucher Sicherheit, dass der Fisch aus nachhaltigem Fischfang stammt und vollständig rückverfolgt werden kann: Jeder Fischereibetrieb, der seinen Fang mit dem MSC-Siegel kennzeichnen möchte, muss die Kriterien des MSC erfüllen. Der Schutz der Bestände und der verantwortungsvolle Umgang mit dem Ökosystem und anderen Lebewesen sind dabei die wichtigsten Aspekte. Der Umstieg auf MSC-zertifizierten Fisch ist für McDonalds ein weiterer Schritt, seine Nachhaltigkeitsstrategie umfassend auf die Lieferkette auszuweiten. – Von Judith Bomholt – weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • CSR–Berichtspflicht - Wie sag ich´s meinem Finanzvorstand?
    Nachhaltigkeitsberichte

    19.04.2017  CSR–Berichtspflicht - Wie sag ich´s meinem Finanzvorstand?

    Die EU-Direktive zur CSR-Berichtpflicht nimmt viele Firmen in die Pflicht. Andere folgen, weil über die Lieferketten Druck erfolgt. Damit rückt das Thema endgültig auf die Agenda der Vorstände und deren Finanzexperten. Die stellen neue Fragen. Wir sprachen darüber mit Kai Michael Beckmann, der bei Mazars den Geschäftsbereich Governance, Risk und Compliance (GRC) leitet.weiter >

Alter im Cache 2017-04-29 22:42:27
Alter ohne Cache: 2017-04-29 23:12:41