20.10.2018

26.09.2018

Sozialunternehmer

Vom Ausbildungsabbrecher zum Unternehmensberater

Anfang des Jahres gründete Sascha Burghaus mit drei weiteren Jungs ein Start-up mit dem Ziel, Auszubildende während ihrer gesamten Ausbildungszeit zu begleiten und im Rahmen einer Persönlichkeitsausbildung zu entwickeln. Ihr ganzheitliches und markenrechtlich geschütztes Persönlichkeitstraining "Gedanke" befähigt junge Auszubildende dazu, selbstgesteckte Ziele in allen Bereichen des Lebens nachhaltig zu erreichen.

Ziel ist es, die vielfach durch Studien und Medien angeprangerte Persönlichkeit der Auszubildenden um ein Vielfaches zu heben, um so dem Fachkräftemangel und den immer komplexer werdenden Herausforderungen (Digitalisierung, Künstliche Intelligenz etc.) entgegenzuwirken.

Sascha Burghaus, der mit seinen gerade einmal 20 Jahren der Jüngste im Team ist, hat einen besonders spannenden Hintergrund. Er selbst brach seine Ausbildung in einem bekannten und renommierten Ausbildungsbetrieb kurz vor dem Ende ab. Nun, zwei Jahre später, berät er Firmen, die für Auszubildende und Fachkräfte attraktiver werden wollen und bildet diese jungen Menschen mit dem G.E.D.A.N.K.E-Konzept aus.

Dabei führte ihn der Schmerz der Vergangenheit auf diesen Weg: "Wir selbst hatten in unserer Ausbildungszeit leider nicht diese Möglichkeit und mussten viele schlechte Erfahrungen sammeln, aufgrund derer wir beschlossen, eine grundlegende Veränderung bewirken zu wollen: Wir möchten anderen Auszubildenden helfen, Negativerfahrungen zu vermeiden und den Ausbildungsberufen im Dschungel etlicher Studiengänge als solchen wieder mehr Attraktivität zu verschaffen."

Das Team des Start-ups HAMBL Group
Das Team des Start-ups HAMBL Group

Gerade das Handwerk spielt hierbei eine große Rolle. Das Start-up hilft den Unternehmen, indem es ihnen Unmengen an Kosten erspart, welche durch innere Unzufriedenheit und Kündigung bei Auszubildenden und angehenden Führungskräften entstehen. Dabei ist laut Burghaus sein junges Alter ein klarer Vorteil: "Mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 25 Jahren sind wir am Puls der Zeit und wissen genau, welche Sorgen junge Auszubildende beschäftigen und können somit gezielt Hilfestellung geben. Mit unseren Konzept konnten wir unter anderem bereits die Sparkasse, eine Handwerkskammer sowie den NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Pinkwart und weitere Weltmarktführer begeistern und wurden darüber hinaus auch für den Unternehmerpreis Südwestfalen in der Kategorie 'Gründer' nominiert."

Weitere Informationen zu Sascha Burghaus und der HAMBL Group finden Sie hier.

Anzeige
Quelle: UD/pm
 

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche