Alter im Cache 2017-11-25 12:26:24
Alter ohne Cache: 2017-11-25 12:26:24
Konferenz zu nachhaltigem Konsum in Hamburg

14.03.2017

Konferenz zu nachhaltigem Konsum in Hamburg

Wir konsumieren jeden Tag: Lebensmittel, Kleidung, Mobilität. Doch negative Auswirkungen des Konsums, wie die Ausbeutung von Arbeitnehmern und der Umwelt, werden dabei von vielen verdrängt oder ignoriert. Ein Umdenken muss her. Doch wie können junge Menschen den Konsum nachhaltiger gestalten?

Dieser Frage gehen 130 oikos Mitglieder aus mehr als 20 Ländern beim diesjährigen oikos Spring Meeting (22.03.-26.03.2017) in Hamburg nach. Die Teilnehmer erwarten eine spannende Diskussion mit der Verbraucher Initiative e.V. und imug Institut für Markt-Umwelt-Gesellschaft e.V. sowie kreative Workshops zur Entwicklung eigener Projektideen. Ein Highlight wird die „Fair of Concepts“, bei der namenhafte Unternehmen und Projekte ihren Beitrag zu einem nachhaltigen Konsum in Hamburg vorstellen. Mit dabei sind u.a.: Lemonaid, die GLS Bank, Alnatura, Ecoplanfinanz und myBoo, dieses Jahr unter den Top3 des Green Tec Awards. Zudem stellt sich Konzernriese Unilever den kritischen Fragen der Teilnehmer. Denn wie kann nachhaltiger Konsum auch im großen Stil realisiert werden? Welche Verantwortung haben Unternehmen? Und welche Macht liegt bei den Konsumenten?

Anzeige

Ziel der Konferenz ist es, das Bewusstsein und Wissen über einen nachhaltigen Lebensstil auszubauen, durch innovative Projekte und Firmen inspiriert zu werden, gemeinsam neue Projekte zu verwirklichen und weltweit Freundschaften mit Menschen zu schließen, die sich ebenso für die Vision einer nachhaltigen Gesellschaft einsetzen.

Neben den internationalen oikos-Mitgliedern haben auch interessierte Studierende der Universität Hamburg die Möglichkeit, an der Konferenz teilzunehmen. Mehr Information dazu finden sich auf der oikos Hamburg Website Vertreter der Presse sind zum öffentlichen Teil des Programms nach formloser Anmeldung eingeladen.

oikos ist eine internationale Studierendenorganisation für Nachhaltigkeit
in Wirtschaft und Management, die junge Führungskräfte in mehr als 47
Städten weltweit zu „change agents“ macht. Das Spring Meeting in Hamburg
wird das größte seiner Art in der 30-jährigen Geschichte von oikos
sein.

 
Quelle: UD/pm

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-25 12:26:24
Alter ohne Cache: 2017-11-25 12:26:24