Alter im Cache 2018-02-22 15:29:30
Alter ohne Cache: 2018-02-22 15:46:40
Donnerstag, 22.Februar 2018
  • Klimaprojekt „ista macht Schule“: 100 weitere Schulen nehmen teil

    Klimaprojekt „ista macht Schule“: 100 weitere Schulen nehmen teil

    Ein Jahr nach dem offiziellen Projektstart sind die Weichen für die bundesweite Umsetzung von „ista macht Schule“ gestellt. 2018 hält das Bildungsprojekt Einzug in 100 weitere Schulen in ganz Deutschland und rückt somit das Thema „Energie in der Schule“ in den Fokus. Pünktlich zum Jahresbeginn wurde „ista macht Schule“ als „Schrittmacher“ der KlimaExpo.NRW ausgezeichnet. Der perfekte Zeitpunkt, um auf zwölf spannende Monate zurückzublicken und kommende Herausforderungen anzugehen.weiter >

  • Sechs Hochschulen für digitale Strategieberatung gesucht

    Sechs Hochschulen für digitale Strategieberatung gesucht

    Das Hochschulforum Digitalisierung bietet auch 2018 wieder sechs Hochschulen die Möglichkeit, bei der Erarbeitung und nachhaltigen Verankerung ihrer Strategie für Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter durch erfahrene Experten unterstützt zu werden. Für diese Peer-to-Peer-Beratung können sich interessierte Hochschulen noch bis zum 16. April bewerben.weiter >

  • Sozialer Tag: Jugendliche für Planung gesucht

    Sozialer Tag: Jugendliche für Planung gesucht

    Für die jährliche Umsetzung des bundesweiten Sozialen Tages mit über 70.000 Teilnehmenden sucht die Jugendorganisation Schüler Helfen Leben (SHL) junge Menschen, die sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) im Büro der Organisation in Neumünster engagieren. weiter >

  • ESCP Europe: Studierende entwickeln Innovationen

    ESCP Europe: Studierende entwickeln Innovationen

    Im Januar 2018 hat die ESCP Europe Business School Berlin die Konferenz „Designing tomorrow“ für nachhaltige Innovationen veranstaltet. Dabei entwickelten Studierende und Vertreter von Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen und Ministerien gemeinsam Ideen zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs).weiter >

  • Weiterbildung für die Arbeitswelt von morgen

    Weiterbildung für die Arbeitswelt von morgen

    Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch: Einige der oft wenig greifbaren Schlagworte sind hier Digitalisierung, Industrie 4.0, Globalisierung, Interdisziplinarität und die zunehmende Dynamik des Marktes. Doch was bedeuten die Veränderungen konkret für die Arbeitsorganisation, die Kompetenzentwicklung von Führungskräften und Mitarbeitenden oder die Unternehmenskultur?weiter >

  • Digitalisierung als Bedrohung für Arbeitsplätze?

    Digitalisierung als Bedrohung für Arbeitsplätze?

    Arbeiten mit Smartphone oder Tablet, Automatisierung, virtuelle Teams – die Digitalisierung beeinflusst den Arbeitsalltag immer mehr und führt dazu, dass Aufgaben erheblich verändert oder sogar ersetzt werden. Auf zwei von drei Arbeitnehmern hat die Digitalisierung nach eigener Aussage bereits einen erheblichen oder mittleren Einfluss. Gar keinen Einfluss spürt gerade einmal jeder sechste Arbeitnehmer.weiter >

  • Bildungsinitiative für Klimaschutz in Schulen

    Bildungsinitiative für Klimaschutz in Schulen

    Der gemeinnützige Verein BildungsCent und der Energiedienstleister ista starten eine bundesweite Bildungsinitiative, um Schüler für das Thema Klimaschutz zu sensibilisieren. Insgesamt sollen deutschlandweit 100 weiterführende Schulen mit entsprechenden Lernmaterialien (KlimaKisten) ausgestattet werden.weiter >

  • Schüler lernen, Schadstoffe in der Luft zu messen

    Schüler lernen, Schadstoffe in der Luft zu messen

    Selbst forschen, das eigene Interesse an Wissenschaft und Technik entdecken und zugleich Umweltbewusstsein entwickeln: Dies alles sollen Schülerinnen und Schüler schon bald in einem neuen Angebot zum Thema Luftqualität, an dem der Messtechnik-Experte Andreas Schütze von der Universität des Saarlandes gemeinsam mit dem Schülerforschungszentrum Saarlouis und Physik-Didaktikern der TU Kaiserslautern arbeitet. weiter >

  • Evonik eröffnet Klassenräumen weltweit die dritte Dimension

    Manche Karriere in der Chemie scheiterte schon im Klassenzimmer: an Kreide und Tafel oder an begrenzter Zeit für Experimente. Das Spezialchemie-Unternehmen Evonik führte 2011 mit dem Evonik Cyber-Classroom die dritte Dimension in den Chemieunterricht ein. Jetzt macht das Angebot den nächsten Sprung: Für den Cyber-Classroom muss kein eigenes IT-System mehr vorgehalten werden, es kann nun online erreicht werden.weiter >

  • Digitale Balance in der Arbeitswelt

    Digitale Balance in der Arbeitswelt

    Die Digitalisierung ist eine Herausforderung für Privatleben und Beruf. Schnelligkeit, Multitasking und ständige Erreichbarkeit sorgen für mehr Effizienz, bergen aber auch gesundheitliche Gefahren. Kritische Stimmen, unter anderem auch aus der Arbeitsmedizin, fordern die Arbeitgeber auf, die Arbeitsorganisation und Arbeitsinhalte so zu gestalten, dass die Gesundheit der Beschäftigten geschützt wird. weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Aktuelles UmweltDialog-Magazin

Twitter
Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
Anzeige
Meist gelesen
Aktuellste
  • „Wir haben unsere CO2-Emissionen deutlich verringert“
    Klima

    19.01.2018  Lenzen, Elmer „Wir haben unsere CO2-Emissionen deutlich verringert“

    Klimaschutz im Unternehmen ist nur so gut wie dessen Management. Deshalb ist eine gute Klimastrategie so wichtig. Das gilt vor allem für Energieunternehmen. Die erleben seit der Energiewende eine Neuorientierung beim Thema CO2. Wir sprachen darüber mit Andreas Rörig, Senior Vice President Sustainability & HSE bei E.ON. – Von Elmer Lenzen – weiter >

  • Mit Bildung Offenheit gegenüber Neuem fördern
    Soziales

    09.02.2018  Matthews, Andrea Mit Bildung Offenheit gegenüber Neuem fördern

    Bildung ist ein Schlüssel für die geistige und berufliche Entwicklung eines jeden Menschen und damit für die Entstehung zukunftsfähiger Lösungen. Dabei spielen heutzutage vor allem die Naturwissenschaften eine wichtige Rolle. Das weiß man auch beim Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck: In Zeiten des Fachkräftemangels können sich Unternehmen daher nicht früh genug um Nachwuchs bemühen. Die Darmstädter fördern viele Bildungsprojekte an allen Standorten weltweit, um das Interesse von Schülern und Studierenden für Naturwissenschaften zu wecken. – Von Andrea Matthews – weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2018-02-22 15:29:31
Alter ohne Cache: 2018-02-22 15:46:40