Alter im Cache 2018-02-26 00:50:21
Alter ohne Cache: 2018-02-26 00:50:21

Veranstaltungskalender

Sie haben eine spannende Veranstaltung für unseren CSR-Eventkalender? Schreiben Sie uns: event@macondo.de

 
 
 
 
 
 
 
  • 5. Fachkonferenz "Elektromobilität vor Ort"

    26.02.2018 - 27.02.2018

    Konferenz

    Emissionsfreie Mobilität auf dem Land und in der Stadt – auf der 5. Fachkonferenz „Elektromobilität vor Ort“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erfahren Sie alles rund um den Aufbau der Elektromobilität in Städten und Gemeinden.

  • Der Nationale Aktionsplan Wirtschaft & Menschenrecht

    27.02.2018, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Web

    Webinar

    Neue Initiativen und Gesetze auf internationaler und nationaler Ebene rücken Menschenrechte sowie Arbeits- und Sozialstandards immer weiter in den Fokus. Die Bundesregierung forderte mit dem Nationalen Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) alle Unternehmen auf, bis 2020 „Prozesse menschenrechtlicher Sorgfalt“ einzuführen. Die Umsetzung wird ab 2018 regelmäßig überprüft. Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Bedeutung von Menschenrechten im Unternehmenskontext und erste Anregungen dazu, wie sie in unternehmerisches Handeln integriert werden können.

  • Leipziger Biogas-Fachgespräch 2018

    27.02.2018, 12:00 Uhr - 16:30 Uhr Nossen

    Diskussion

    Die Anforderungen im Bereich Anlagensicherheit und Emissionen im Betrieb von Biogasanlagen (u.a. Novellierung TA-Luft sowie Entwurf TRAS 120 in Diskussion) steigen zunehmend. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Flexibilisierung des Anlagenbestandes, richtet sich der Fokus insbesondere auf betriebsbedingte Biogasemissionen, die den ökologischen und ökonomischen Anlagenbetrieb negativ beeinflussen können. Für Biogasanlagenbetreiber ergeben sich damit neue An- und Herausforderungen in der Betriebsweise ihrer Anlage. Auch vor dem Hintergrund einer zukünftig schlechteren Erlössituation müssen sie sich u.a. in zunehmendem Maße mit Fragen des Biogasspeichermanagements sowie der Effizienz des biologischen Prozesses und der Gasverwertung auseinandersetzen. Im Rahmen des Fachgespräches werden verschiedene Emissionsquellen, deren Ursachen im Anlagenbetrieb sowie Minderungsmöglichkeiten vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert. Darüber hinaus werden Einblicke zum aktuellen Stand der sich ändernden gesetzlichen Rahmenbedingungen gegeben.

  • Leichtbau zu Ende gedacht - Herausforderung Recycling

    27.02.2018, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr Darmstadt

    Diskussion

    Durch Leichtbau können neue Bauteile und Produkte hergestellt werden, die mit weniger Material und Energie auskommen. Doch wie sieht es am Ende des Produktlebenszyklus aus?

  • Umsetzung der SGDs in und mit der Wirtschaft

    27.02.2018, 18:00 Uhr - 21:15 Uhr Hamburg

    Diskussion

    Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen bildet mit den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) ein globales Rahmenwerk für eine sozial gerechte Umstrukturierung unserer Weltwirtschaft, die zugleich ökologische Grenzen berücksichtigt. Was die Wirtschaft zur Umsetzung der SDGs beitragen kann und wie sich Nachhaltigkeit in das Kerngeschäft von Unternehmen integrieren lässt, darum geht es bei dieser Veranstaltung.

  • Salamitaktik für Nachhaltigkeit

    28.02.2018, 19:00 Uhr Berlin

    Buchpräsentation

    Ein Ende des folgenlosen Dauertalks über Nachhaltigkeit möchte der Leipziger Rechts- und Sozialphilosoph Felix Ekardt herbeiführen. Um den klimaschädlichen, umweltzerstörerischen und sozialschädlichen Wachstumshype unserer Zeit als „kurzen Moment“ der Weltgeschichte ad acta legen zu können, brauche es einen neuen Schlüssel zum gesellschaftlichen und persönlichen Wandel.

  • Moderne Sklaverei und Zwangsarbeit

    01.03.2018, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Web

    Webinar

    Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Risikofaktoren für moderne Sklaverei und Zwangsarbeit, die Anforderungen des UK Modern Slavery Acts und dessen Bedeutung für deutsche Unternehmen sowie Anregungen, wie sie das Thema konkret in ihren Lieferketten angehen können.

  • Heldenmarkt Nürnberg

    Heldenmarkt Nürnberg

    03.03.2018 - 04.03.2018 Nürnberg

    Messe

    "Für alle, die was merken!“ Der Heldenmarkt – Deutschlands führende Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum – kommt zum ersten Mal nach Nürnberg. Dort schließt sich der Heldenmarkt der Freizeit-Messe an. In Nürnberg haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren, zu probieren und natürlich auch einzukaufen.

  • Innovationen für Nachhaltigkeit - Mit Design Thinking Mitarbeiterpotentiale wecken

    09.03.2018, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr Berlin

    Diskussion

    Viele Mitarbeiter in Unternehmen sind interessiert an Nachhaltigkeit, haben kreative Ideen und wertvolle Erfahrungen, die bisher nicht hinreichend genutzt werden. Mit "Design Thinking für Nachhaltigkeit" können MItarbeiterpotentiale erschlossen und Nachhaltigkeitsinnovationen vorangetrieben werden. Über die Möglichkeiten und Herausforderungen der Einbindung von Mitarbeitern in Nachhaltigkeitsinnovationen soll mit den Teilnehmern der Konferenz und Partnern aus der Unternehmenspraxis diskutiert werden.

  • Biokunststoffe - Ein Baustein nachhaltiger Wirtschaft?

    13.03.2018, 16:00 Uhr - 19:30 Uhr Berlin

    Diskussion

    Im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsplattform "BiNa – Neue Wege, Strategien, Geschäfts- und Kommunikationsmodelle für Biokunststoffe als Baustein einer Nachhaltigen Wirtschaft" veranstalten das IfBB Hannover und B.A.U.M. gemeinsam mit weiteren Partnern einen politischen Abend.

Heldenmarkt Messe
MoDiMiDoFrSaSo



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728



UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Aktuelles UmweltDialog-Magazin

Twitter
Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
Anzeige
Meist gelesen
Aktuellste
  • „Wir haben unsere CO2-Emissionen deutlich verringert“
    Klima

    19.01.2018  Lenzen, Elmer „Wir haben unsere CO2-Emissionen deutlich verringert“

    Klimaschutz im Unternehmen ist nur so gut wie dessen Management. Deshalb ist eine gute Klimastrategie so wichtig. Das gilt vor allem für Energieunternehmen. Die erleben seit der Energiewende eine Neuorientierung beim Thema CO2. Wir sprachen darüber mit Andreas Rörig, Senior Vice President Sustainability & HSE bei E.ON. – Von Elmer Lenzen – weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • Mit Bildung Offenheit gegenüber Neuem fördern
    Soziales

    09.02.2018  Matthews, Andrea Mit Bildung Offenheit gegenüber Neuem fördern

    Bildung ist ein Schlüssel für die geistige und berufliche Entwicklung eines jeden Menschen und damit für die Entstehung zukunftsfähiger Lösungen. Dabei spielen heutzutage vor allem die Naturwissenschaften eine wichtige Rolle. Das weiß man auch beim Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck: In Zeiten des Fachkräftemangels können sich Unternehmen daher nicht früh genug um Nachwuchs bemühen. Die Darmstädter fördern viele Bildungsprojekte an allen Standorten weltweit, um das Interesse von Schülern und Studierenden für Naturwissenschaften zu wecken. – Von Andrea Matthews – weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2018-02-26 00:50:21
Alter ohne Cache: 2018-02-26 00:50:21