Alter im Cache 2018-04-20 01:01:39
Alter ohne Cache: 2018-04-20 08:53:32

Veranstaltungskalender

Sie haben eine spannende Veranstaltung für unseren CSR-Eventkalender? Schreiben Sie uns: event@macondo.de

 
 
 
 
 
 
 
  • „Ich kann was!“-Initiative

    19.03.2018 - 30.04.2018 Web

    Bewerbungsphase

    Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, aufgepasst: Ab sofort nimmt die Deutsche Telekom Stiftung wieder Bewerbungen um eine Förderung im Rahmen ihrer „Ich kann was!“-Initiative an. Gesucht werden Projekte, die Kindern und Jugendlichen Kompetenzen für die digitale Welt vermitteln. Diese können mit bis zu 10.000 Euro gefördert werden. Der Bewerbungszeitraum endet am 30. April 2018.

  • Einführung Klimamagement

    20.04.2018, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr Web

    Webinar

    Das Einsteiger-Webinar richtet sich an Unternehmen, die bislang noch kaum Erfahrungen im Klimamanagement haben und das Ziel verfolgen, ein ganzheitliches Klimamanagement einzuführen.

  • KlimaKultur-Werkstatt

    21.04.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Greifswald

    Workshop

    Oft liegt der Fokus im Klimaschutz noch auf technischen Möglichkeiten und die kulturellen Aspekte des Wandels werden nicht bedacht und unterschätzt. Daher wollen wir gemeinsam den Begriff KlimaKultur-Wandel beleuchten und mit Leben füllen. Uns werden Fragen beschäftigen wie: Welche Lösungen für mehr Nachhaltigkeit bei Energie und Konsum gibt es? Wo kann ich in meinem Alltag Klimaschutz mitdenken und mitmachen (Beispiel täglicher Einkauf)? Wie kann ich meine Handlungsmuster erkennen und aufbrechen?

  • Kommunen begegnen dem Klimawandel – Vom Konzept zur Umsetzung

    23.04.2018 Düsseldorf

    Workshop

    Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den strategischen Ansätzen bei Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Klimaanpassung. Unterschiedliche konzeptionelle Herangehensweisen werden betrachtet und im Dialog evaluiert. Fachvorträge zu aktuellen Erkenntnissen aus der Klimaforschung, begleitet von Best-Practise Beispielen und No-Regret Maßnahmen bieten einen guten Einblick in die Thematik.

  • Forum Wissenschaftsmanagement 2018

    23.04.2018 - 24.04.2018 Leipzig

    Forum

    Unter der Schirmherrschaft des sächsischen Staatsministers für Bundes- und Europaangelenheiten sowie Chefs der Staatskanzlei Dr. Fritz Jaeckel wird die neue Veranstaltungsreihe "Forum Wissenschaftsmanagement Leipzig" in Leipzig ausgerichtet. Sie greift aktuelle Themen und Debatten rund um das Führen innovativer und erfolgreicher Wissenschaftseinrichtungen auf. Besonderer Fokus liegt dabei auf den Themenfeldern Personal, Forschungsinfrastruktur, Einkauf sowie Finanzen. Aktuelle Entwicklungen aus Verwaltung, Forschung und Gesellschaft werden dabei aus verschiedenen Blickwinkeln vorgestellt und diskutiert. Best Practice-Beispiele ermöglichen anhand der Darstellung von Lösungsmöglichkeiten sowie Optimierungsansätzen und Fallstricken einen optimalen Transfer in die Arbeitspraxis der Teilnehmer.

  • Real Estate - Immobiliengeschäft im Kontext von Sustainable Finance

    23.04.2018, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr Wiesbaden

    Forum

    In diesem Forum können VfU Mitglieder die Prozesse des Investierens, der Finanzierung und der Bewirtschaftung von Immobilien unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit diskutieren und sich über ihre jeweiligen Erfahrungen und Fragen austauschen.

  • Scope 2 & Grünstrom

    24.04.2018, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr Web

    Webinar

    TeilnehmerInnen erhalten einen Einblick in die Berechnung und Bilanzierung von Scope-2-Emissionen gemäß dem GHG Protocol sowie die damit verbundenen Herausforderungen. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Bezug von Grünstrom(zertifikaten) gewidmet. Best Practices werden vorgestellt und mögliche Stolpersteine aufgezeigt.

  • Korruptionsprävention als Risikomanagement

    25.04.2018, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr Web

    Webinar

    Haben Sie sich bereits die Frage gestellt, inwiefern Compliance und Korruptionsprävention auch für Ihre Firma ein wichtiges Thema sein könnte? Und wie dem Thema in Ihrem Unternehmen begegnet werden könnte? Dieses Webinar bietet Ihnen einen Einstieg in die Thematik und vermittelt ein besseres Verständnis für Korruptionsprävention im Unternehmen.

  • Berliner ENERGIETAGE 2018

    07.05.2018 - 09.05.2018 Berlin

    Kongress

    Als Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland bieten die ENERGIETAGE einen Überblick über die aktuellen politischen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen. Die über 50 Fachveranstaltungen mit mehr als 300 Referentinnen und Referenten richten sich an Entscheider aus Politik, Verwaltung, Verbänden, an Experten aus der Energie- und Wohnungswirtschaft oder öffentliche Einrichtungen sowie an Architekten, Ingenieure und Consultants.

  • Berlin auf dem Weg zur Klimaneutralität – die Umsetzungsphase beginnt

    08.05.2018, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr Berlin

    Diskussion

    Während der Berliner Energietage findet die Veranstaltung "Berlin auf dem Weg zur Klimaneutralität - die Umsetzungsphase beginnt" statt. Der Berliner Klimaschutzrat begleitet die Umsetzung des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms (BEK) und beleuchtet mit den Themen urbane Solarwende und energetische Gebäudesanierung zwei zentrale Schwerpunkte des BEK.

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Aktuelles UmweltDialog-Magazin

Twitter
Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
Anzeige
Meist gelesen
Aktuellste
  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • Hochschulkompass

    28.02.2014  Hochschulkompass

    Hier finden Sie eine Übersicht über Bachelor- und Masterstudiengänge mit Schwerpunkt Nachhhaltigkeitweiter >

  • E.ON: RWE-Deal auch gut fürs Klima
    CSR Nachrichten

    05.04.2018  Wischniewski, Thomas E.ON: RWE-Deal auch gut fürs Klima

    Paukenschlag auf dem deutschen Energiemarkt: Die ewigen Rivalen E.ON und RWE machen jetzt gemeinsame Sache und teilen Geschäftsfelder untereinander auf. E.ON steigt dafür aus der Stromproduktion aus und will sich in Zukunft ganz auf die Energienetze und den Stromverkauf konzentrieren. Vorstandsvorsitzender Johannes Teyssen sieht in der Neuaufstellung auch Chancen für den Klimaschutz. – Von Thomas Wischniewski – weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2018-04-20 01:01:39
Alter ohne Cache: 2018-04-20 08:53:32