Alter im Cache 2017-07-25 01:20:52
Alter ohne Cache: 2017-07-25 04:36:50

09.02.2017

WERKHAUS veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht

Die Möbelmanufaktur Werkhaus hat seine zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Darin haben die Norddeutschen ihr Unternehmen wieder auf den Prüfstand gestellt. Viele Nachhaltigkeitsziele, die sie sich im vorherigen Bericht gesteckt haben, konnten erreicht werden. Insbesondere gilt dies für die Stromversorgung und die Abfalltrennung. Außerdem hat Werkhaus nach eigenen Angaben die Transparenz und die Kommunikationsstrukturen optimiert: Kunden sollen bestmöglich über die verwendeten Materialen und damit verbundene Gesundheitsaspekte informiert werden.

Organisation auf einen Blick

Organisation: WERKHAUS Design + Produktion GmbH
Branche: Herstellung von Holzwaren (ohne Möbel)
Titel des Reports: Dezember 2016 Nachhaltigkeitsbericht
Berichtszeitraum: 2013-2015
Unternehmensrating: k.A.
Nachhaltiges Rating: k.A.
 
 
 

Management- und Reportingstandards

Gewählter Reporting Standard
Genutzte Managementsysteme
GRI G4
ISO 26.000 -
DNK -
GWÖ -
UN Global Compact CoP -
Umwelt: EMAS Anlehnung an EMAS - ohne Zertifizierung
Umwelt: ISO 14.001 -
Umwelt: ISO 50.001 -
Arbeits- & Menschenrechte: SA 8000 -
Arbeits- & Menschenrechte: ISO 45.001 (früher OHSAS 18001) -
Arbeits- & Menschenrechte: UN Guiding Principles u/o UK Child Labor -
Qualität: ISO 9001 -
Accountability: AA1000AS -
 
 
 

Key Performance Indicators (KPI)

Anzeige

Die Energieverbräuche werden ebenso wie die CO2-Emissionen von den Instituten ermittelt, eine gemeinsame Datenbasis ist aktuell in Entwicklung.*

Energieverbrauch 2.696,05 MWh
Energieverbrauch/Mitarbeiter 13,48 MWh
CO2e Emissionen (Scope1,2) 712,535 t/a
CO2e/Mitarbeiter 3,56 t CO2e
Umsatz 8.805.029,99 Euro
Umsatz/Mitarbeiter 44.026 Euro

* Berechnungsgrundlage ist das Jahr 2015

 
 
 

Performance (Selbsteinschätzung)

Lieferkette
Produktion
Menschen
Produkte

Ziel: 
Verbesserung der Umweltleistung beim Einkauf von Materialien.

Leistungen im Berichtszeitraum:
Bei Neueinführung von Lieferanten wurde vermehrt auf die Zertifizierung von Nachhaltigkeits- und Umweltaspekte geachtet.

Ausblick:
Erarbeitung eines Bewertungs-Schemas zur Lieferantenbewertung, Veröffentlichung, Schulung.

Ziel:

  • Verbesserung der Materialeffizienz durch Optimierung der Produktionsabläufe
  • Energieeinsparung durch Optimierung der Produktionsabläufe
  • Reduzierung des Abfallaufkommens, das beseitigt werden muss

Leistungen im Berichtszeitraum:

  • Regal für Restplatten, bessere Verfügbarkeit und Sortierung der Reste, vermehrte Nutzung von Restplatten
  • Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage
  • Optimierung der Druckluftbereitstellung (mehr Behälter)
  • Energieeffiziente Geräte
  • Anschaffung eines Direktdruckers, um externe Auftragsarbeiten zu minimieren
  • Inbetriebnahme des zentralen Kühlungssystems und der Wärmerückgewinnung, nahezu Stilllegung der zusätzlichen Gasheizung für das Laserstudio
  • Verbesserte Abfalltrennung, separate Sammlung von klarer PE-Folie, die vergütet wird
  • Modernisierung des Heizkessels zur verbesserten Wärmenutzung

Ausblick:

  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess und Vorschlagwesen
  • Überprüfung der eingesetzten Pumpen auf Energieeffizienz
  • Verbesserung der Abfalltrennung, Neuordnung des Abfallmanagements, Neuverhandlung mit Entsorgern 

Ziel:

  • Verbesserung des Arbeitsschutzes und des Gesundheitsschutzes in der Produktion
  • Gewährleistung eines hohen Maßes an sozialer Verantwortung
  • Erhöhung des Anteils der Mitarbeiter, der soziale Zusatzleistungen in Anspruch nimmt
  • Erhalt der Ausbildungsquote von 10% des Mitarbeiterstamms

Leistungen im Berichtszeitraum:

  • Reduzierung des Staubaufkommens in Halle 4
  •  Anschaffung einer neuen Unterflursäge
  •   Umzug von Lager und Versand mit ergonomischen Verbesserungen der Arbeitsplätze
  •   Anschaffung von E-Hubwagen
  •   Alle Neueinstellungen mit Festverträgen
  •   Steigende Anzahl der Mitarbeiter, die soziale Zusatzleistungen nutzen
  •   FaMi-Siegel-Award 2015
  •   Aufnahme von sozialen Leistungen in Stellenausschreibungen
  •   Erhalt der Ausbildungsquote von 10%


Ausblick:

  • Regelmäßige Überprüfung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Schulungsmaßnahmen
  • Überarbeitung der Arbeitsanweisungen
  • Berücksichtigung von Vielfaltsaspekten bei Neueinstellungen
  • Angebot von Arbeitsplätzen in der Region, um den ländlichen Raum zu stärken
  • Fortbildung von Mitarbeitern zu Ausbildern
  • Einrichtung weiterer Arbeitsplätze
  • Regionale Bewerbung der Ausbildungsaktivitäten

Ziel:

  • Verbesserung der Sichtbarkeit von Nachweisen und Zertifikaten



Leistungen im Berichtszeitraum:

  • Veröffentlichung einer Materialbroschüre
  • Veröffentlichung von Lieferanten und deren Nachhaltigkeitsleistung
  • Öko-Test-Urteil „Sehr gut“ für unsere Archivbox


Ausblick:

  • Veröffentlichung einer umfassenden Materialkunde im Internet
 
Quelle: UD

Related Posts

1  Kommentar

  • Kommentar als unangemessen melden
    Fabian, 
    09.02.2017 - 08:40 Uhr

    Ich fände es spannend wenn die Zusammenfassung hier auf dieser Seite nicht nur Ziele und Zahlen wiedergibt, sondern auch den Bericht kritisch hinterfragt.

    Allgemein fand ich das Lesen des Berichts sehr angenehm, keine großformatigen platzverschwendenen Bilder und vor allem eine lockere Sprache. Es ist einfach erfrischend, wenn eine neue Maschine angeschafft wird und dann von "unserem neuen Baby" gesprochen wird. Werkhaus hat auch gut erklären können, woher die schlechteren Zahlen bei so manchem Effizienz-Indikator stammt.
    Verbesserungswürdig erachte ich die Zielfestlegungen, die nicht so recht greifbar ist. Einsparungsmenge oder Verbesserungsquote als konkrete Zahl. Außerdem wird im Text von manchen Maßnahmen oder Indikatoren geschrieben, welche sich als unpassend oder nicht durchführbar herausstellten. An der Stelle wäre es wohl sinnvoll irgendwo aufzulisten, welche diese waren.

    Antworten

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-07-25 01:20:52
Alter ohne Cache: 2017-07-25 04:36:50