18.10.2018

Wälder beraten die Wirtschaft

Um in den Märkten von Morgen bestehen zu können, müssen Unternehmen mehr denn je zugleich hoch flexibel und unverwechselbar werden. Dies erfordert die Entwicklung tragfähiger Beziehungskulturen zum Aufbau von Hochleistungsteams sowie die Gestaltung von Wertschöpfungskreisläufen und Mehrwertketten für tragfähige Nutzenstiftungen. Unternehmensbeispiele und Beispiele aus intakten Waldökosystemen vermitteln in einem Praxisseminar, wie die Erfolgsprinzipien der Natur auf Unternehmen übertragen werden können.

Ort
Marburg
Junkernwald

Veranstalter
B.A.U.M. e.V.

Termine
Do, 30.08.2018, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Unternehmer, Geschäftsführer und Führungsverantwortliche aus Wirtschaft, Kommunen und öffentlicher Hand erlernen in einem eintägigen Seminar, wie sie ihre Wettbewerbsfähigkeit durch neuartige Geschäftsmodelle und eine innovative Markenentwicklung langfristig absichern und von anderen Branchen sowie der Natur lernen können.

Seminarablauf:

  • 09:00 Die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen sichern
    Bausteine – Prinzipien – Geschäftsmodelle
  • 12:00 Mittagessen
  • 13:00 Waldführung: Was Unternehmen vom Wald lernen können
    Netzwerke – Mehrwertketten – Wertschöpfungskreisläufe
  • 15:00 Lessons learned: Zukunftsfähige Unternehmensführung
    Märkte – Strategien – Organisationsentwicklung
  • 18:00 Veranstaltungsende 

Unsere Verantwortung/Mitgliedschaften

Logo
Serverlabel
The Global Compact
Englisch
Gold Community
Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
Caring for Climate

© macondo publishing GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 
Lasche